Amsterdam ist wohl eine der besten Städte der Welt und ein großartiger Ort, um Museen, Kunst, Cafés und Kultur zu besuchen – aber die Niederlande bieten viel mehr als Amsterdam. Innerhalb einer Stunde von Amsterdam aus können Sie die Tulpenfelder und Windmühlen besuchen und sogar Sanddünen erklimmen, am Strand liegen und an Ihrer Bräune arbeiten!

Die Niederlande sind ein relativ kleines Land, so dass Sie in 30 Minuten nach Utrecht oder in 1,5 Stunden sogar nach Belgien gelangen können, da das Land relativ klein ist. Selbst die Fahrt von der nördlichsten Stadt der Niederlande (Groningen) zum südlichsten Punkt (Maastricht) dauert ungefähr zwei Stunden.

Die Niederlande verfügen über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem, mit dem Reisende überall im Land reisen können. Die Züge fahren in der Regel pünktlich und sind modern und komfortabel. Die niederländische Eisenbahngesellschaft NS hat eine Webseite auf denen Sie Zugfahrpläne bekommen können.

Holland ist die Welthauptstadt des Radfahrens! Es gibt über 32.000 Kilometer Radwege, die sich in alle Richtungen erstrecken und es Ihnen ermöglichen, auf Wunsch problemlos von einer Stadt zur anderen zu radeln. Für nahe gelegene Städte wie Haarlem und Leiden ist es möglich, in einer Stunde von Amsterdam Centraal zu diesen Städten zu radeln.

Mit dieser Liste der besten Tagesausflüge von Amsterdam aus können Sie Amsterdam verlassen und den Rest der Niederlande erkunden.

Amsterdam Tagesausflüge

In dieser Liste der Tagesausflüge ab Amsterdam waren nur Orte innerhalb einer zweistündigen Zugfahrt von Amsterdam enthalten. Alle diese Sehenswürdigkeiten können an einem Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Empfohlene Tagesausflüge nach Amsterdam

1. Haarlem

Haarlem, Holland

Die kurze Zugfahrt nach Haarlem macht es zu einem idealen Tagesausflug von Amsterdam. Haarlem wird oft als kleinere, kompaktere Version des historischen Amsterdams beschrieben. Haarlem ist weniger hektisch als Amsterdam und bietet eine authentischere Erfahrung. Es ist im Wesentlichen ein Vorort von Amsterdam, so dass es leicht zu erreichen ist. In der Tat, wenn die Hotelpreise in Amsterdam für Sie zu hoch sind, ist ein Aufenthalt in Haarlem eine gute Alternative.

Haarlem gilt als ruhigeres, sanfteres Amsterdam, das mit dem Zug nur 15 Minuten entfernt ist.

Haarlems Weihnachtsmarkt ist wahrscheinlich der beste Weihnachtsmarkt in den Niederlanden. Die Veranstaltung konzentriert sich auf den Grote Markt der Stadt. An einem regulären Samstag gibt es auf dem Platz jedoch lokale Stände, an denen Käse, Kleidung, Souvenirs und mehr angeboten werden. Es gibt eine Kirche in unmittelbarer Nähe des Platzes und eine Vielzahl von Bars und Cafés.

Genießen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts eine Bootsfahrt entlang der Kanäle, beobachten Sie die authentische Windmühle direkt in der Stadt und beenden Sie den Tag um Jopenkerk, eine Kirche-Brauerei. Und glauben Sie mir, das Bier hier ist viel besser als das Bier in der T’ij-Brauerei in Amsterdam, obwohl sich dieses in einer kühlen Windmühle befindet.

2. Tulpenfelder in Lisse und Keukenhorf, Niederlande

Tulpenfelder

Die meisten Touristen kommen im Frühling in die Niederlande, um die weltberühmten Tulpenfelder zu besichtigen. Lisse ist der beste Ort, um sie zu sehen. Nur 40 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt, ist Lisse ein einfacher Tagesausflug von Amsterdam. Die auffälligen Farben der blühenden Tulpenzwiebeln sind im Frühling ein typischer Anblick in Holland. Die leuchtenden Farben Rot, Rosa und Gelb sind überwältigend schön und ein Muss, oder sollten wir sagen, ein Muss!

Der Keukenhof liegt in Lisse und ist einer der größten Blumengärten der Welt. Der Park beherbergt über 800 wunderschöne Tulpen- und Blumenarrangements. Rund um die Gärten gibt es mehrere Attraktionen, darunter einen Streichelzoo, Kunstinstallationen, Restaurants und Bootsfahrten. Touristen neigen dazu, dieses Gebiet zu überfüllen. Es wird daher dringend empfohlen, Fast-Track-Tickets mit Transfers zu kaufen.

Sie müssen nicht zum Keukenhof gehen, um die Tulpen zu sehen; Überall in der Provinz Lisse gibt es viele Tulpenfelder, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wir empfehlen, Fahrräder zu mieten und auf den Feldern zu radeln, um sie zu bewundern. Sie können auch eine Tulpenradtour mit einem Führer unternehmen, um sie zu sehen.

3. Zaanse Schans

Zaanse Schans

Die Niederlande sind nicht vollständig, ohne die ikonische holländische Windmühle und die Holzschuhe zu erwähnen. Die Holländer sind bekannt für ihre Windmühlen, und die Amsterdam am nächsten gelegene ist Zaanse Schans, eine Stadt aus dem 19. Jahrhundert. Wenn Sie sich im Zaanse Schans umschauen, werden Sie nichts als Geschichte sehen. Machen Sie eine Tour durch die hölzernen Windmühlen und probieren Sie traditionelle holländische Clogs an und genießen Sie holländischen Käse. Zaanse Schans ist einer der besten Orte in den Niederlanden.

Die Zaanse Schans hat ihren Namen von einer irdenen Wandleuchte, einer Festung aus dem Achtzigjährigen Krieg (dem Aufstand gegen die spanische Herrschaft). Von 1961 bis 1974 wurden alte Gebäude aus ganz Zaanstreek aus allen Teilen der Niederlande hierher verlegt.

Die Anreise von Amsterdam nach Zaanse Schans mit dem Bus ist in 30 Minuten vom Hauptbahnhof aus zu erreichen.

4. Delft

Delft Niederlande

In den Niederlanden gibt es keinen Mangel an bezaubernden Städten, Delft ist jedoch mein Favorit. Delft ist bekannt für seine Keramik, insbesondere für Delfterzeugnisse! Hier gibt es sogar eine Fabrik, in der Delfterzeugnisse hergestellt werden. Delft ist nicht nur für die Töpferei bekannt, sondern auch für seine schönen Kirchen, charmanten Boutiquen und gemütlichen Cafés.

Delft ist ein beliebtes Touristenziel in den Niederlanden, das für seine historischen Verbindungen zur Regierung bekannt ist Haus von Orange-Nassaufür seine blaue Keramik, um dem Maler zu Hause zu sein Jan VermeerVermeer ist in der Alten Kirche begraben.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Glockenturm besteigen, um die beste Aussicht in Delft zu erhalten. Delft ist der perfekte Ort für einen Besuch, wenn Sie wunderschöne niederländische Architektur ohne die Menschenmassen sehen möchten, die Amsterdam anzieht.

5. Den Haag & Scheveningen Beach

Den Haag Strand

Den Haag liegt ungefähr eine Stunde mit dem Zug von Amsterdam entfernt und ist das perfekte Ziel für Tagesausflüge. Die Stadt ist wunderschön gestaltet und die Stadt hat ein Gefühl der Ruhe, obwohl sie von einer großen Menge an Aktivitäten umgeben ist. Es ist eine Stadt an der Westküste der Niederlande an der Nordsee. Es ist berühmt als der Ort, an dem Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden, aber es ist viel mehr als das.

Königstag oder Königstagfindet jährlich am 27. April statt. Es wird traditionell mit Messen und Flohmärkten in der ganzen Stadt gefeiert. An diesem Tag dominiert die Farbe Orange bei einem Festival (das orangefarbene Zuckerwatte verkauft) und bietet zahlreiche informelle Straßenmärkte.

In Den Haag befindet sich auch einer der schönsten Strände der Niederlande, der Scheveningen Beach. Dieser Strand ist eine der beliebtesten Attraktionen in Den Haag und besonders bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Der weiße Sandstrand erstreckt sich kilometerweit und verfügt über ein Riesenrad am Pier.

6. Alkmaar-Käsemarkt

Alkemaar Käsemarkt

Wenn Sie den weltberühmten Käse der Niederlande erleben möchten, sollten Sie Alkmaar besuchen. Alkmaar, nicht Gouda, ist die Käsehauptstadt der Niederlande, und es gibt viele käsebezogene Attraktionen, die Besucher genießen können! Von März bis September gibt es jeden Freitag einen Käsemarkt, der gelinde gesagt besonders interessant ist.

In Alkmaar gibt es viele mittelalterliche Gebäude, die noch intakt sind, insbesondere den hohen Turm der Grote von Sint-Laurenskerk, in dem viele Menschen aus Alkmaar ihre Hochzeitszeremonie abhalten.

Diese niederländische Stadt liegt 30 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt und bietet mehr als nur Käse. Besuchen Sie das Niederländische Käsemuseum oder das Nationales BiermuseumWährend Belgien und Deutschland eher für Bier bekannt sind, ist die Bierszene in den Niederlanden sehr gesund.

7. Rotterdam

Rotterdam gehört zu den beliebtesten Städten in der Nähe von Amsterdam. Der Grund für seine Popularität ist, dass es modern und anders ist als jeder andere Staat im Land. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die ganze Stadt durch Bomben zerstört und in einem völlig anderen Stil wieder aufgebaut. In Rotterdam gibt es viele schöne Beispiele moderner Architektur, von denen viele von der Lage am Wasser der Stadt inspiriert sind, sowie eine Reaktion auf die Verwüstung des Zweiten Weltkriegs.

Rotterdamer Markt

Diese einzigartige Stadt kann mit einem Schnellzug in nur 45 Minuten erreicht werden. Dies lässt viel Zeit für die Erkundung. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen die berühmten Würfelhäuser, die Markthalle und die Erasmusbrücke. Trotzdem macht ein gemütlicher Spaziergang durch die Straßen und eine Entdeckung der Stadt viel mehr Spaß.

8. Utrecht

Utrecht

Utrecht ist eine der ältesten Städte der Niederlande und hat eine faszinierende Geschichte. Diese Stadt liegt nur 30 Minuten mit dem Zug von Amsterdam entfernt und gehört zu den beliebtesten Tagesausflügen nach Amsterdam. Während die meisten Leute an Amsterdam denken, wenn sie an die Niederlande denken. Utrecht ist das lebhafte, pulsierende Herz Hollands, einer alten Universitätsstadt, die um den Dom Tower herum gebaut wurde. Utrecht ist bekannt für seine Innenstadt mit Hafenkellern entlang der Kanäle, in denen sich Cafés und Terrassen am Wasser befinden.

Utrecht wird für seine Kanäle gefeiert, die durch das Zentrum der Stadt führen. Neben dem einzigartigen Design wird der untere Teil der Kanäle in den wärmeren Monaten durch Essbereiche im Freien für Restaurants ergänzt. Neben den einzigartigen Kanälen und Restaurants ist Utrecht eine erstaunliche Stadt zum Bummeln und Erkunden.

Wenn Sie die Stadt erkunden, werden Sie feststellen, dass Utrecht voller besonderer Orte ist. Zum Beispiel können Sie in der lebhaften Voorstraat den besten Kaffee der Stadt trinken, alle Ihre Lebensmittel im multikulturellen Lombok finden und die archäologische Geschichte der Stadt in Castellum probieren und spüren

9. Leiden

leiden

Leiden ist eine alte und historische Stadt in den Niederlanden, die mit dem Zug in 30 Minuten von Amsterdam aus zu erreichen ist. Es ist bekannt für seine historische Bedeutung als Universitätsstadt und für seine beeindruckende alte Architektur aus dem Jahr 1575. Es erinnert mich sehr an Leuven in Belgien oder Heidelberg in Deutschland. Es ist der beste Ort, um Museen, Kanäle ohne Touristen, Restaurants und Cafés zu erkunden.

Obwohl Rembrandt einen Großteil seines Lebens in Amsterdam verbrachte, wurde er in Leiden geboren und wuchs dort auf. Tatsächlich besuchte er einige Zeit Kurse an der Universität der Stadt, bevor er sich entschied, eine Karriere als Künstler zu verfolgen. Es gibt mehrere Hommagen an Rembrandt in der Stadt, darunter eine Gedenktafel auf Weddesteeg, die seinen Geburtsort markiert.

Der schwimmende Weihnachtsmarkt in Leiden ist ein weiterer Favorit der Amsterdamer. Dieser malerische Markt bietet mehr als 90 Stände, an denen eine Vielzahl von festlichen Speisen, warmen Getränken und handgefertigten Artikeln verkauft wird. Sie finden auch eine schwimmende Eisbahn sowie eine kleine Bühne, auf der rund um die Uhr Aufführungen stattfinden. Diese jährliche Veranstaltung wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter 2016 der „Beste Weihnachtsmarkt in Europa“.

10. Antwerpen, Belgien

Antwerpen

Ein Tagesausflug von Amsterdam bedeutet nicht unbedingt, in den Niederlanden zu bleiben. Wenn Sie die Grenze nach Belgien überqueren, kommen Sie in kürzester Zeit in Antwerpen an. Es mag unmöglich erscheinen, an einem Tag von den Niederlanden nach Belgien zu reisen, aber dank des Hochgeschwindigkeitszuges Thalys ist dies durchaus machbar.

Antwerpen ist ein altes Zentrum mittelalterlicher Architektur und Geschichte, das sich völlig von den Niederlanden unterscheidet. Wenn Sie diesen Tagesausflug unternehmen, haben Sie die Möglichkeit, ein anderes Land zu erkunden, eine andere Geschichte kennenzulernen und eine wunderschöne Stadt in der Nähe zu sehen.

Die Altstadt ist geschichtsträchtig. Sie finden es in alten Gebäudefronten in engen Gassen oder im imposanten Grand-Place. Das Plantin-Moretus-Museum ist das einzige Museum der Welt, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Belgische Biere sind weltberühmt und Antwerpen ist ein ausgezeichneter Ort, um Ihre Bekanntschaft mit ihnen zu verbessern. Das De Koninck Antwerpen Die City Brewery bietet einen idealen Einstieg in die Welt des Bieres. Das Lager und Antwerpener Brauerei sind andere Brauereien, in denen Sie authentisch gebrautes belgisches Bier probieren können. Das Kulminator ist eine der am besten bewerteten Bierbars der Welt. Es befindet sich in Antwerpen und es gibt eine Vielzahl anderer Produkte Pubs.

Verwandte Geschichte: Amsterdam Rotlichtbereich Bars

================================================== =======

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Artikel zu lesen.

Wenn Ihnen unser Inhalt gefallen hat, würden wir uns über eine “Liebe” mit ein oder zwei Teilen sehr freuen.

Und … Vergiss nicht, Spaß zu haben!

Zusammenfassung

10 besten Tagesausflüge ab Amsterdam

Artikelname

10 besten Tagesausflüge ab Amsterdam

Beschreibung

Amsterdam ist wohl eine der besten Städte der Welt und ein großartiger Ort, um Museen, Kunst, Cafés und Kultur zu besuchen – aber die Niederlande bieten viel mehr als Amsterdam

Ron Kloth

Name des Herausgebers

Europäischer Reiseblog

Publisher-Logo